Thermographiekontrolle von Photovoltaikanlagen
Aktion ohne Grundkosten

Die Jendra Power AG hat aufgrund der guten Resultate mit bestehenden Arbeiten ein Modell ausgearbeitet, das für den Kunden ohne Grundkosten auskommt: Wir kontrollieren Ihre Photovoltaikanlage mit der Drohne, sie bezahlen nur für die gefundenen Fehler.


Defekte werden sichtbar - maximale Erträge sichern


Entdecken wir keine Fehler, bezahlen Sie nichts. Die Preise orientieren sich am Produktionsverlust und sind so berechnet, dass sich die Kosten durch den Mehrertrag rasch wieder amortisieren.  

Module mit 1/3-Defekt

 

Pro entdecktem 1/3 Defekt in einem Modul verrechnen wir CHF 60 erhalten (Module können zwei bis drei 1/3-Defekte haben). Dies ist einer der häufigsten Modulfehler.

Strangausfälle

Pro entdecktem Strangausfall verrechnen wir CHF 900. Als Strangausfälle werden Defekte bezeichnet, die entweder auf eine ausgefallene Sicherung, einen Strangunterbruch im Feld oder einen Strangkurzschluss zurückzuführen sind.

Potential induzierte Degradation (PID)

Hier werden CHF 9 pro installiertem kW verrechnet. Für eine Anlage mit einer Leistung von 200 kW wären dies CHF 1‘800. Bei PID sind Ertragsverluste von 5% - 10% zu erwarten.

weitere Moduldefekte

CHF 100 pro entdecktem Fehler. Hier handelt es sich um Fehler wie defekte Zellen, Fehler in Anschlussdosen, kalte Lötstellen. Die Entdeckung dieser Fehler führt zu einem Garantietausch der Module.

 

Bestellen Sie die Leistung noch heute. Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, oder laden Sie das Bestellformular herunter, füllen Sie es aus und schicken es uns zurück.

Das Kleingedruckte:

- Das Angebot gilt für Erstkunden

- Das Angebot gilt für eine einzelne Anlage oder für eine Anlagegruppe

- Das Angebot gilt für Anlagen, die älter als 2 Jahre sind